Kopfzeile

Inhalt

Storchensiedlung Steinmaur

Impressionen Storchensiedlung
Die Storchensiedlung wurde 1980 in Steinmaur gegründet. Der Zweck der Storchensiedlung liegt in der Erhaltung und Weiterverbreitung der Weissstörche.


JUNGSTÖRCHE

Seit einigen Tagen bevölkern wieder 10 Jungstörche unsere 3 Horste in der Storchensiedlung. Besonders gut kann man das Füttern und vor allem das schnelle Wachsen der 4 Jungstörche auf dem Horst im Innengehege bei den Enten mit verfolgen. Vor 3 Wochen kaum einige Gramm schwer, so wissen sie sich heute schon recht gut und wohl genährt auf ihrem luftigen Podest zu behaupten. Kaum zu glauben, dass anfangs August schon diese schwarzbekittelten "Steinmaurer" uns Richtung Süden verlassen werden.

In wenigen Tagen dürfte auch der zahlreiche Nachwuchs unserer Enten Gross und Klein begeistern können.

Darum, ein Besuch der Storchenkolonie wird auch für Sie dieses Jahr zum Erlebnis werden!

NEUJAHRSGRUSS

Ein erfolgreiches Storchen-Jahr neigt sich dem Ende zu. Konnten wir doch im Frühling Zehn Jungstörche beringen. Leider zog sich einer einen offenen Beinbruch zu, und musste eingeschläfert werden. Der zweite flog unterhalb des Bahndammes in die Hochspannungsleitung, da es beim eindunkeln passierte konnte er nicht mehr gefunden werden. Etwa drei Wochen später meldete sich die Vogelwarte Sempach, es sei ein Storch aus Steinmaur tot in Rümlang mit Verbrennungen, gefunden worden. Trotz diesen Unfällen war es gesamtschweizerisch ein gutes und erfolgreiches Jahr.

Kontakt

Storchensiedlung Steinmaur
Rolf und Brigitte Scheuermeier
Im Steinacher 8
8162 Steinmaur

Tel. 043 422 08 82

Mitgliederbeiträge

Dank den Spendengeldern ist dem Storchenteam überhaupt möglich, die Storchensiedlung Steinmaur aufrecht zu erhalten.

Spendekonto PC 80-49587-3