Kopfzeile

Inhalt

Baustelleninfo Steinmaur - Einmündung Mülliweiherstrasse in die Wehntalerstrasse in Sünikon ab 16. Januar gesperrt

5. Januar 2023

Sehr geehrte Damen und Herren

Die Bauarbeiten an der Wehntalerstrasse in Sünikon schreiten plangemäss voran, so dass nach der Winterpause am 16. Januar 2023 die nächste Bauetappe in Angriff genommen werden kann.

Für diese Arbeiten muss der obere Abschnitt der Mülliweiherstrasse sowie die Einmündung der Mülliweiherstrasse in die Wehntalerstrasse ab Montag, 16. Januar, für den motorisierten Verkehr gesperrt werden. Die Sperrung dauert voraussichtlich bis am 30. Juni 2023.

Der motorisierte Individualverkehr wird über den Burgweg umgeleitet (siehe Plan auf der zweiten Seite des unten eingefügten PDF). Die Umleitung des Fuss- und Veloverkehrs erfolgt je nach Bauphase und wird vor Ort entsprechend signalisiert. Für die Anwohnenden ist die Zufahrt zu den Liegenschaften im Baustellenbereich mit temporären Einschränkungen möglich.

Die Einmündung der Regensbergerstrasse muss in einer nächsten Bauphase ebenfalls gesperrt werden. Eine lokale Umleitung wird signalisiert. Auf der Wehntalerstrasse wird der Verkehr ab März 2023 wieder einspurig mit Lichtsignalanlagen durch den Baustellenbereich geführt. Die Bauarbeiten auf der Wehntalerstrasse dauern voraussichtlich bis Ende August 2023.

Für die abschliessenden Belagsarbeiten muss aus Gründen der Einbauqualität des Belags und der Arbeitssicherheit der gesamte Baubereich für ein Wochenende komplett gesperrt werden. Diese Vollsperrung findet voraussichtlich Mitte August 2023 statt. Über den genauen Zeitpunkt und das mit der Vollsperrung verbundene Verkehrskonzept informieren wir Sie rechtzeitig.

Wir danken für Ihr Verständnis. Bei Fragen und Anliegen steht Ihnen die Bauleitung, Renato Coppa, Müller Ingenieure AG, Dielsdorf, Telefon 043 422 10 11, gerne zur Verfügung.

Zugehörige Objekte

Name
Steinmaur_Sperrung_Mulliweiherstrasse_Sunikon_16.1.-Juni.2023.pdf Download 0 Steinmaur_Sperrung_Mulliweiherstrasse_Sunikon_16.1.-Juni.2023.pdf